Bandscheibentherapie

Die endoskopische Bandscheibentherapie mit intENTS®

intENTS® ist ein Therapieverfahren zur minimal-invasiven Bandscheibenbehandlung bei diskogenen (bandscheibenbedingten) Schmerzen, die meist auf Annulusfissuren zurückgehen sowie bei Bandscheibenprotrusionen und  kleineren Bandscheibenvorfällen. Dabei werden die kleinen Instrumente durch einen Endoskopschaft direkt in die Bandscheibe eingeführt.

Bandscheibenprotrusion oder gedeckter Prolaps 
Eine Bandscheibenprotrusion stellt zwar keine klassische Operationsindikation dar, allerdings können chronische Beschwerden, die auf die Bandscheibenschädigung zurückzuführen sind, eine Indikation zur Durchführung einer perkutanen Operationsmethode sein. 

Diskogenes Schmerzsyndrom
Das Wissen um bandscheibenbedingte Erkrankungen hat sich in den letzten 15 Jahren stetig erweitert und mittlerweile ist bekannt, dass auch die Bandscheibe selbst Schmerzauslöser sein kann. Chronische tiefsitzende Rückenschmerzen, verbunden mit eingeschränkter Sitzdauer, sind unter anderem die Symptome dieser Erkrankung.

Die Ursachen des diskogenen Schmerzes sind noch nicht abschließend geklärt. Allerdings kommt es bei fortschreitender Bandscheibendegeneration und Scherbelastung der Bandscheibe zu kleinen Einrissen im Faserring (Annulusfissuren), die die Schmerzen auslösen können. Man spricht hier auch von sogenannten High-Intensity-Zones (HIZ), die sich im MRT als sichtbares Zeichen einer Bandscheibendegeneration darstellen (helle Zone im Bandscheibenring). Mit der bipolaren Vaporflex®-Sonde und dem intENTS® Instrumentenset lassen sich die Annulusfissuren punktgenau und schonend behandeln.

Vorteile der intradiskalen endoskopischen Nukleustherapie für den Patienten

• Minimal-invasiver endoskopischer Eingriff 
• Nadel-Draht-Zugang mit kleinstmöglicher Dilatation
• Kleiner Hautschnitt, geringes Infektionsrisiko
• Keine Altersbeschränkung des Patienten 
• Örtliche Betäubung, Analgosedierung
• Langanhaltende Schmerzfreiheit
• Schnelle Rückkehr zu gewohnten Aktivitäten

 

Facettendenervierung | Bandscheibentherapie | Bandscheiben-OP | Stenose-OP | Kyphoplastie | Fusion

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen